Zum Inhalt springen

Überlebens-Ausrüstung – Wenn das Leben in deiner Stadt nicht mehr möglich ist

In diesem Artikel stellen wir dir eine hochwertige Survival und Camping Ausrüstung vor die dir ein komfortables Leben in der Wildnis für einige Monate ermöglicht. Diese Ausrüstung besteht aus qualiativ hochwertigen und robusten Produkten und ist eher für gut gebaute Männer bestimmt. Wir sind der Meinung, dass man lieber etwas mehr Geld in die Ausrüstung stecken sollte, statt billig Produkte zu kaufen die nichts taugen oder schon nach den ersten Ausflügen kaputt gehen. Natürlich kann man auch ohne Ausrüstung in der Wildnis überleben, dies erfordert aber Wissen und viel Erfahrung.

Die Grundausrüstung

Die Camping/Survival Grundausrüstung ist das was du brauchst um in der Wildnis 1-2 Monate komfortabel zu überleben. Sie ist sozusagen die Basis und wiegt zusammen etwa 25 kg und kostet dich mit allen Teilen etwa 1800 Euro. Natürlich kannst du auch einzelne Teile durch andere tauschen, aber wir raten dir lieber sofort hochwertige teure Ausrüstung zu kaufen, denn die Billig-Produkte gehen meist schon bei den ersten Ausflügen kaputt. Dies ist nur ein Vorschlag für eine Ausrüstung und eine Zusammenstellung hochwertiger Produkte aus dem Surival und Militär-Bereich. Überlege selbst welche Teile für dich sinnvoll ist.

Snugpak Bunker 3-Mann Zelt (320 €)

Schafsack – Carinthia Wilderness (260 €)

Survival-Messer – Bushman (50 €)

5kg Bio Nüsse & Trocken-Früchte (50 €)

Survival-Hose – Carinthia (270 €)

Survival-Kochset – Zum Kochen und braten (35 €)

Feuerstarter – Schwedischer Zündstein

Berghaus Cyclops 2 Atlas (290 €)

Wasserfilter – Sawyer MINI™ (40 €)

Luftmatraze – Therm-A-Rest® (180 €)

Erste Hilfe Set (15 €)

Survival-Jacke (170 €)

Leichtes Survival-Handtuch (14 €)

Zusatz-Ausrüstung

Diese Ausrüstungs-Gegenstände sind sehr hilfreich, aber nicht unbedingt notwendig. Beachte hierbei das Gewicht deines Rucksacks. Konzentriere dich nur auf die Teile die du wirklich brauchst und deinen Fähigkeiten entsprechen. Jemand der kaum Survival-Fähigkeiten hat wird natürlich auch mehr Ausrüstung brauchen!

Holzkocher für die Wildnis (90 €)

Beachte: Krisenzeiten sind kein Camping-Abenteuer

Stell dir den Eintritt einer Krise mit deiner Ausrüstung nicht wie ein Camping Abenteuer vor. Es wird für jeden hart werden, selbst für den erfahrensten Survival-Experten. Bringe dir ebenfalls Überlebens-Fertigkeiten bei oder besuche einen Kurs bei einem professionellen Survival-Experten wie zum Beispiel Lars Konarek damit du auch ohne Ausrüstung einigermaßen klarkommst.

Quellen & Links

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Spende per PayPal

Bitte unterstütze unsere Arbeit und sende eine kleine Spende von 3-5 € an das Team von veo magazin. Mit dem Geld verbessern wir zum Beispiel unsere Website, drucken Flugblätter oder schalten Online-Werbung und klären somit mehr Menschen auf.

Hier spenden
(thorben.staendker@gmail.com)

Bitcoins spenden
3GE5AGtdTfg7V1CxNs7JbRFLAD7ajm624M